Führerschein Informationen für Ontario

Learner's permit (G1)

Wenn du den Führerschein weniger als 1 Jahr hast, bekommst du eine Class G1.

Die wichtigsten gravierenden Einschränkungen:

  • Du darfst 1 Jahr lang nicht alleine fahren, sondern musst immer einen Beifahrer neben dir haben, der seit mindestens 4 Jahren einen vollwertigen Führerschein hat.

  • Null-Promille Grenze

  • Du darfst nicht zwischen Mitternacht und 5am fahren.

  • Du darfst nicht auf den "400"er Autobahnen oder Schnellstraßen fahren (z. B. 401, Queen Elizabeth Way (QEW), Gardiner Expressway).

Beachte: Vorherige Monate vom deutschen Führerschein werden höchstwahrscheinlich angerechnet. Das bedeutet, wenn du den deutschen Führerschein für 9 Monate hattest, kannst du nach nur 3 Monaten die nächste Stufe des Führerscheines beantragen. Mit dem G2 road test bekommst du dann die Class G2.

Probationary licence (G2)

Wenn du den Führerschein mindestens 1 Jahr (aber weniger als 2 Jahre) hast, bekommst du die Class G2.

Keine gravierenden Einschränkungen:

  • Null-Promille Grenze

Beachte: Vorherige Monate vom deutschen Führerschein werden höchstwahrscheinlich angerechnet. Das bedeutet, wenn du den deutschen Führerschein für 20 Monate hattest, kannst du nach nur 4 Monaten die nächste Stufe des Führerscheines beantragen. Mit dem class G road test bekommst du dann die volle Class G.

Class G

Wenn du den Führerschein schon mindestens 2 Jahre hast, wird der Umtausch am schnellsten gehen und du bekommst die volle Class G ohne road tests.

Keine gravierenden Einschränkungen:

  • Null-Promille Grenze

Der gesamte Inhalt dieses Infoblogs ist durch mühsame
Recherche erstellt worden. Bitte nicht kopieren.
  • Facebook
Unterstütze diesen Infoblog