Autozulassung in Kanada

Ich werde in diesem Beitrag nur auf die drei Hauptprovinzen Alberta, Britisch Columbia und Ontario eingehen, da die Mehrheit der Work and Traveller in diesen Provinzen ihr Abenteuer beginnen und auch hauptsächlich dort unterwegs sind.

Muss ich mein Auto ummelden, wenn ich in eine andere Provinz umziehe?

Ja, auch für die Ummeldung des Fahrzeugs gelten bestimmte Fristen.

Alberta = 90 Tage

BC = 30 Tage

Ontario = keine Frist

Wenn man das Auto in einer anderen Provinz gekauft hat, muss es eine out of province inspection bestehen, bevor es zugelassen werden kann.

 

Was ist eine out of province inspection?

Es ist eine grundlegende Sicherheitsprüfung oder mechanische Eignungsprüfung, die von einem zertifizierten Techniker durchgeführt werden muss. Normalerweise dauert die Inspektion zwei Stunden.

Die Inspektion umfasst praktisch alle Fahrzeugkomponenten, einschließlich Kraftstoff- und Abgassysteme, Elektrik, Motorsteuerung, Antriebsstrang, Lenkung, Federung, Bremssysteme, Verkabelung und Beleuchtung, Reifen, Glas, Scheibenwischer.

Wie kann ein Auto bei der out of province inspection durchfallen?

  • Der größte Feind ist der Rost. Es ist allgemein bekannt, dass 99% aller Fahrzeuge aus dem Osten eine out of province inspection im Westen nicht bestehen werden. Der Grund: Im Winter wird im Osten Salz auf die Straßen gestreut, was riesige Rostschäden in der Karosserie verursacht.

  • Riss in der Windschutzscheibe

  • Abgefahrene Reifen

  • Kaputte Scheibenwischer

  • Check Engine Light ist an

  • Ausgebrannte Lämpchen

Info zur Out of Province inspections im Westen
Es gibt seit 2014 das New West Partnership Trade Agreement zwischen Alberta, Saskatchewan und British Columbia. Wenn das Fahrzeug eine provincial vehicle safety inspection in der vorherigen Provinz besteht und dann innerhalb von 90 Tagen in der neuen Provinz angemeldet wird, dann ist keine Out of Province inspection nötig. Das Auto muss also so oder so inspiziert werden, aber in der Regel sind sie innerhalb der Provinz nicht so strikt wie bei den Out of Province inspections, also werden u.U. weniger Reparaturen fällig. Mehr dazu <hier>

Erfahrung von Lisa:

"Ich habe ein Auto in Alberta gekauft, und es vor dem Kauf inspizieren lassen (damit geht man auch auf Nummer sicher, dass mit dem Wagen alles in Ordnung ist), hab es in Alberta auf mich umgemeldet und versichert, und bin zwei Monate später nach BC umgezogen. Dort brauchte ich dann keinen Out of Province check, da die Alberta inspection nicht älter als 90 Tage war. Das war Ende 2017 und da war das Abkommen noch so "neu", dass manche Mechaniker und auch registry/ICBC Mitarbeiter davon noch nichts wussten. Aber es existiert!"

Der gesamte Inhalt dieses Infoblogs ist durch mühsame
Recherche erstellt worden. Bitte nicht kopieren.
  • Facebook
Unterstütze diesen Infoblog