Kann ich den Arbeitgeber wechseln?

Mit dem Working Holiday work permit kann man für beliebig viele Arbeitgeber arbeiten und so oft wechseln wie man will.

Mit dem Young Professionals und International Co-op (Internship) work permit kann man den Arbeitgeber nur wechseln, wenn man einen triftigen Grund hat.

Beispiele für triftige Gründe für einen Arbeitgeberwechsel sind:

  • Die Firma hat geschlossen

  • Man bekommt nicht den Lohn, der versprochen wurde

  • Die Arbeitsbedingungen sind nicht sicher

  • Man wurde gefeuert oder wegen zu wenig Arbeit entlassen


Man kann den Arbeitgeber nicht wechseln, weil:

  • man von einem anderen Arbeitgeber einen besseren Lohn angeboten bekommt

  • man an einem anderen Ort arbeiten möchte

  • man den Job nicht mag oder den Arbeitgeber nicht leiden kann


Welche Schritte muss man gehen, um den Arbeitgeber zu wechseln?

Auf keinen Fall neu in den Pool bewerben! Dort bekommt man eine Ablehnung.

  1. Kontaktiere die IRCC über das Webformular >hier<.

  2.  Wähle im Dropdown-Menü „Type of Application“ die Option „International Experience Canada“.

  3. Erkläre warum du den Arbeitgeber wechseln möchtest und wie der neue Job zur beruflichen Entwicklung oder dem Studium beiträgt.

  4. Reiche Nachweise ein.

  5. Füge ein job offer des neuen Arbeitgebers bei.


Innerhalb von 10 Arbeitstagen kommt eine Antwort mit der Genehmigung oder einer Ablehnung. Die Entscheidung liegt im Ermessen des Sachbearbeiters.

Wenn die Änderung genehmigt ist, steht in diesem Schreiben die Anleitung für die nächsten Schritte.
Um den Arbeitgeber förmlich zu wechseln, muss man einen Antrag auf Änderung des work permits stellen.

 

  1. Der neue Arbeitgeber muss sich im employer portal anmelden, ein job offer hochladen und die $230 Gebühr bezahlen

  2. Dann bekommt er eine neue Nummer (A #) die du für den Antrag brauchst

  3. Fülle den Antrag auf Änderung aus Link zu den Infos >hier<

  4. Sende ihn per Post an diese Adresse


Case Processing Centre Edmonton
Immigration Refugees and Citizenship Canada
c/o Work Permit- IEC Station 404
Suite 55 9700 Jasper Avenue NW
Edmonton AB T5J 4C3


Das neue work permit gilt nur für die verbleibende Zeit des gesamten erlaubten IEC work permits. Z.B. wenn man nach 3 Monaten den Arbeitgeber wechseln möchte, bekommt man ein neues work permit, das nur noch maximal 9 Monate gültig ist.

Man kann nicht für den neuen Arbeitgeber arbeiten, ohne einen Wechsel zu beantragen. Man muss zuerst das geänderte work permit abwarten bevor man für den neuen Arbeitgeber arbeiten darf. Andernfalls wird illegal gearbeitet.

Der Bewerber muss beweisen, dass er gekündigt oder entlassen wurde oder wird. Dort steht das Datum drin und anhand dieses Datums wird die restliche Gültigkeit des work permits bestimmt.

 

Der gesamte Inhalt dieses Infoblogs ist durch mühsame
Recherche erstellt worden. Bitte nicht kopieren.
  • Facebook
Unterstütze diesen Infoblog