Was ist eine SIN-Nummer?

Die Sozialversicherungsnummer (SIN) ist eine 9-stellige, eindeutige, persönliche Nummer, mit der man sich in Steuerangelegenheiten identifiziert. Man braucht diese Nummer, um in Kanada arbeiten zu können. Das Gesetz in Kanada schreibt vor, dass der Arbeitgeber  innerhalb von 3 Tagen nach Arbeitsbeginn um die SIN-Nummer bitten muss. Er muss dann die abgezogenen Steuern und Lohnabgaben über diese Nummer an die Steuerbehörde übermitteln.

SINs, die mit einer "9" beginnen, werden für temporary residents ausgestellt, die weder kanadische Staatsbürger noch permanent residents sind. Die Nutzung dieser SINs ist nur vorübergehend und gilt nur bis zum Ablaufdatum des work permits.

Wann und wo kann ich die SIN-Nummer beantragen?

Die SIN-Nummer kannst du nur beantragen, nachdem du das work permit aktiviert hast.

Du gehst dann persönlich in ein Service Canada Büro, von denen es mehrere in jeder Stadt gibt. Einfach Service Canada + Stadt googlen.

In Kanada ist die Beantragung einer Sozialversicherungsnummer kostenlos.
Die SIN-Nummer bekommst du sofort vor Ort auf einem Blatt Papier, das als Bestätigung der SIN-Nummer gilt.

 

Was brauche ich für die Beantragung?

  • Pass

  • Work permit

Du musst Originaldokumente vorlegen. Fotokopien werden nicht akzeptiert.

Wem kann ich die SIN-Nummer geben:

  • Dem Arbeitgeber, nach der Einstellung, auf keinen Fall davor.

  • Der Bank bei der Eröffnung eines Sparkontos (bei der Eröffnung eines normalen Kontos ist die SIN-Nummer nicht nötig.)

  • Der Steuerbehörde (CRA), wenn man die Steuererklärung abgibt.


Wer nicht nach der SIN-Nummer fragen darf oder wenn sie nicht benötigt wird:

  • der Arbeitgeber bevor du eingestellt wirst

  • der Vermieter für den Mietvertrag

  • bei Autovermietungen

  • beim Abschluss eines Handyvertrages


Muss ich eine Adressänderung mitteilen?

Nein, Service Canada muss nicht über eine Adressänderung informiert werden.

Muss ich eine neue SIN-Nummer beantragen, wenn ich mit einem anderen IEC-Visa in Kanada bleibe?

Nein, eine neue SIN-Nummer muss nicht beantragt werden, aber die Nummer muss verlängert werden, da diese mit dem Ablauf des alten work permits auch abgelaufen ist. Dazu einfach mit dem neuen work permit zu einer Service Canada Stelle in deiner Stadt gehen.

Muss ich die SIN-Nummer ändern, wenn ich permanent resident geworden bin?

Ja, permanent residents bekommen eine SIN-Nummer ohne Ablauf und die nicht mehr mit "9" beginnt.

Was mache ich, wenn ich meine SIN-Nummer nicht mehr finden kann?

Einfach mit allen erforderlichen gültigen Originaldokumenten (Pass und Work Permit) zum nächstgelegenen Service Canada Center gehen. Es wird keine neue SIN-Nummer ausgestellt, sondern nur eine neue Bestätigung der gleichen SIN-Nummer.

Eine komplett neue SIN-Nummer wird nur dann ausgestellt, wenn man nachweisen kann, dass die Nummer gestohlen wurde oder bei Identitätsdiebstahl verwendet wurde.

Der gesamte Inhalt dieses Infoblogs ist durch mühsame
Recherche erstellt worden. Bitte nicht kopieren.
  • Facebook
Unterstütze diesen Infoblog