Schritt 6: Persönliche Hilfestellung

Wenn du dich vor oder während der Working Holiday Beantragung trotz allen vier ersten Schritten überfordert fühlst, biete ich gegen eine kleine Entschädigung persönliche Hilfe bei der Beantragung an. Gerne kann ich auch über deinen Antrag schauen, wenn du während der Beantragung Probleme hast. Bitte hinterlasse eine Nachricht rechts oben unter Contact und ich werde mich sobald wie möglich per E-Mail bei dir zurück melden.
Was ist eine kleine Entschädigung?
Ich verlange keine hunderte Dollars und werde auch keine Rechnung stellen, sondern du entscheidest, wie wertvoll dir meine Hilfe ist. Dafür habe ich eine Kaffee-Kasse eröffnet. Über diese Kaffee-Kasse kannst du dann auswählen, wie viele Kaffee du spenden möchtest. Minimum ist bei 3 Euro festgelegt.
Wie funktioniert die Hilfestellung?
Beachte bitte, dass ich in Calgary, Kanada wohne und es zu Deutschland einen Zeitunterschied von 8 Stunden gibt.

Wir machen einen festen Termin für ein Telefonat aus.

Ich rufe dich an.

Über den TeamViewer-Fernzugriff erledige ich die Schritte für dich deinem PC. Du wirst an deinem PC direkt sehen können, was ich genau mache und eingebe.

Der gesamte Inhalt dieses Infoblogs ist durch mühsame
Recherche erstellt worden. Bitte nicht kopieren.
  • Facebook
Unterstütze diesen Infoblog